Unsere Aufnahmewoche

video hochzeit austropop trauungsmusikWir haben Visionen, Ideen und Pläne für Acoustic Chocolate. Drei kreative Köpfe, in deren Ideenkiste es geradezu rumpelt. Voller Eifer erzählt man sich dann gegenseitig, welchen neuen Einfall man im Moment wieder hat. Der wird im Allgemeinen vom Rest der Band als positiv angenommen und doch, wenn es darum geht die Dinge zu konkretisieren, steht am Ende immer das Wort mit dem großen Fragezeichen: Wann?

Die Zeitfrage ist leider eine massive. Jeder von uns Dreien ist eingespannt. Die meisten Musiker kennen das. In vielen Fällen ist die Musik nicht nur die einzige Einnahmequelle und man bleibt auf einen Job mit regelmäßigen Arbeitszeiten von Mo-Fr angewiesen oder man studiert, wie in Julies Fall. Und dann hat man ja Gott sei Dank noch einen Partner, Freunde und Familie, die alle nicht ganz zu kurz kommen sollen. Immerhin ist die Zeit unter Lieben ja auch eine Regenerationszeit. So ist es nicht schwer nachvollziehbar, dass Pläne und Ideen, die nicht unbedingt sein müssen, auf unbestimmte Zeit aufgeschoben werden, weil der „Laden“ ja zum Glück auch so läuft.

Umso unglaublicher ist es, dass wir es heuer im Augst geschafft haben, eine komplette Arbeitswoche (neben den Gigs) in die „Aktualisierung“ des Acoustic Chocolate Trio - Auftretens zu investieren.

Wir starteten die Bandwoche am Montag bei Andreas Prochatschek in der Klangfabrik, um Demosongs aufzunehmen. Wir wollten mit den Kostproben von 21 Songs einen Einblick in das breit gefächerte Programm vom Acoustic Chocolate Trio geben, vor allem aber damit zeigen, dass wir neben Hotelabenden auch eine komplette Hochzeit, angefangen bei der Trauung, über die Agape bis hin zur Hochzeitsfeier mit Tanz und Party gestalten können. Man kann uns also durchaus als edle oder romantische Hochzeitsmusik, gleichermaßen aber auch als spritzige Party- und HochzeitsBAND sehen.

Nach ca. 12 Stunden im Studio hatten wir die Aufnahmen im Kasten. Doch Ton allein war uns zu wenig. Zu den Aufnahmen gehören auch passende Videoaufnahmen um zu zeigen, wie wir als Band harmonieren und agieren. So verschlug es uns in unserer Bandwoche nach Gleins, um in traumhafter Bergkulisse das Austropop Video zu drehen, in den Partykeller von Julies Onkel, um die Partysongs zu filmen und ganz spontan in die Bar des Hotel Europa in Innsbruck für das Video der eleganten Gala-Songs.

Ein weiteres Highlight dieser Woche war defintiv das Fotoshooting mit der ausgezeichneten Fotografin Maria Kirchner (www.mariakirchner.at), die uns im Hotel Kronthaler perfekt in Szene setzte. Das war eine überaus anstrengende, aber sehr produktive und notwendige Woche für das Acoustic Chocolate Trio.

[widgetkit id=3]

Acoustic Chocolate
Nico Binder
6020 Innsbruck
Österreich

Telefon:
+43 (0)650 23 72 722
E-Mail: